Viele Väter verderben den Brei, viel Platz für Spekulationen und eine Diebesbande im Haus

Roli Marti

Roli Marti als Beat Hasler

ist als Spielwarenhändler Beat Hasler seiner Zeit voraus - oder besser gesagt hinterher: Zur Vorbereitung auf die Geburt seines "Sohnes" lässt er keinen Weg unerforscht und keine Sekunde unberücksichtigt.
Es "pressiert" - schliesslich muss dem Vater in spe genug Zeit zum Spielen bleiben.

Claudia Känel

Claudia Känel als Monika Hasler

beruhigt als hochschwangere Monika Hasler ihren übernervösen Ehemann und leistet Telefon-Nothilfe für das von der Geburt schwer betroffene "Umfeld". Neben einem gesunden Nachwuchs stehen auch ein paar neue Vorhänge auf dem Wunschzettel.

Doris Lüthy

Doris Lüthy als Rösli Hösli

spielt Rösli Hösli, eine gestandene Mittsiebzigerin, die mit frecher Klappe und Durchsetzungsvermögen im Hause der Haslers statt den erhofften Wertgegenständen ihren frühberuflichen Leidenschaften frönen darf.

Iris Muntwyler

Iris Muntwyler als Hulda Habertür

schlüpft in die Haut von Hulda Habertür, einer schon etwas betagten Seniorin, die von Ihrer entschlossenen Heim-Mitbewohnerin Rösli von den selbstgestrickten Wollsocken zu allerlei halbseidenen Abenteuern verführt wird.

Heinz Marti

Heinz Marti als Urs Stettler

sollte als Kompagnon Urs Stettler eigentlich nur die Mitverantwortung für den Spielwarenladen tragen. Bewohner und Besucher im Hause Hasler nehmen ihn aber immer wieder gerne für seine Packeselqualitäten und andere "niedere" Arbeiten in Anspruch.

Dirk Scharrenbach

Dirk Scharrenbach als Erich Linsen

möchte als wortkarger Kameramann Erich Linsen die bevorstehende Geburt ins rechte Licht setzen. Die turbulenten Ereignisse lassen ihn aber immer wieder über unerwartete Hindernisse stolpern.

Barbara Marti

Regisseurin Barbara Marti

nimmt in diesem flotten Schwank als Regisseurin das Heft in die Hand und bringt ihre ganze Erfahrung als frischgebackene Mutter mit ein. Wie nicht anders zu erwarten, ist beim "globalen" Thema Kinderkriegen allerdings jeder ein Experte.

Therese Hediger

Therese Hediger als Souffleurin

behält im ganzen Durcheinander Nerven und Überblick und gibt als Souffleuse den Mitspielern den Takt, bzw. - natürlich nur im Notfall - den Text vor.